04.11.2017 Bürgerhaus Trier Nord 19:00 AK 17€ VVK 15€

Einige Reviews

“Seine Musik versteht man auch ohne die Worte“

„Eigentlich muss man ihn live gesehen haben, um den eigenen Ohren glauben zu können, dass da „wirklich nur einer spielt“.

„Egal, ob treibender Boogie oder melancholischer Blues, er kombinierte Klangmalerei, Intuition und elektronische Effekte mit eindeutig übermenschlicher Fingerfertigkeit und erzeugte so scheinbar mehrere Instrumentalstimmen gleichzeitig.“