LD Maui 28

Testbericht von oKey

Das MAUI28 von LD Systems ist ein echtes All-in-one-System, so die Redaktion von „OKEY“, die sich die edlen Subwoofer mit auffälliger Mittel-Hochtonsäule näher angesehen hat. Die Gesamthöhe erreicht etwas mehr als zwei Meter. Der Woofer bietet zwei Anschlussmöglichkeiten: Cinch und einen kombinierten XLR-/6,3-Millimeter-Klinken-Eingang, natürlich in Stereo.
Die Redaktion lobt das schnelle und sichere Aufbauen der Anlage – sie muss nur zusammengesteckt werden. Die klanglichen Ergebnisse sind sehr gut und schön ausgewogen. Stimmen bleiben natürlich, Klangfarben authentisch. Das sonst oft deutlich vorhandene Grundrauschen bei Aktivboxen ist beim Testkandidaten sehr gering, selbst mit dem Ohr an der Box kaum wahrzunehmen.

Testbericht von Beat

„… Die Klangqualität kann rundum überzeugen: Der Sub hat genug Kraft für basslastige Musikstile, der Mittenbereich wird nuanciert wiedergegeben. Dank leichter Überspitzung wirkt der Höhenbereich auch im vollen Raum gut portioniert. Mit der MAUI 28 ist LD Systems ein Geniestreich gelungen, der satten Sound mit kinderleichtem Aufbau kombiniert. Auch Einsteiger können direkt mit dem System arbeiten. …“

„Mit der MAUI 28 Kompakt-PA ist LD Systems ein Geniestreich gelungen, der satten Sound mit kinderleichtem Aufbau kombiniert. Auch Anfänger können direkt mit dem System arbeiten. Dank Erweiterbarkeit ist der Einsatz auf großen Partys ebenfalls kein Problem. Der weite Abstrahlbereich macht Monitorboxen zumindest in einigen Situationen komplett überflüssig …“

Testbericht von amazona

„… Der Effekt der Zylinderwelle durch die Linienstrahler bietet mit dem breiten Schallfeld allerhand Vorteile für eine gleichmäßige Beschallung. Auch das Aufstecken der zwei Lautsprechersäulen ist eine feine Sache. Boxenstative oder Distanzstangen sind überflüssig und der Platz im Kofferraum wird größer, nicht zuletzt durch die kompakten Abmessungen der gesamten Anlage. Keine lästige Verkabelung mehr, schneller Auf- und Abbau sind weitere Argumente für das neue System von LD Systems. …“